Abitur Nachholen Forum > Empfehlungen

p1 vicky

Hallo zusammen,

hoffe auf diesem Weg auf Euere Tipps.
Bin 32 J. alt geworden und möchte mich beruflich weiterentwickeln. Hab `91 HS in Ausland abgeschlossen (8 Klassen). Dann `91-`94 in Deutschland wetere 3 J. HS (weil keine Deutschkenntnisse vorher) mit HS-Abschluß Quali. Anschliessend 3-Jährige Berufsausbildung zur Arzthelferin. Seit dem vollzeit Berustätig. Möchte gerne auf die Fachhochschule. Abnedgymnasium für Erwachsenenbildung ist fast nicht machtbar wg. der Vollzeittätigkeit. Sollte angesicht meines Alters so schnell wie möglich meine Hochschulreife nachholen. Was ist der schnellst-mögliche weg? Englischkenntnisse sind nur geringfügig (leider) vorhanden, hatte kein Schulenglisch, nur etwas Kenntnisse über Volkshochschule nachgeholt.
Und die wichtigste Frage - macht mann das in meinem Alter überhaupt, oder ist es zu spät?

Für jeden Tipp wäre ich Euch sehr, sehr dankbar.
Liebe Grüsse, Vicky

20.05.2009 13:20


p2 admin

Hallo Vicky,

fürs Abitur ist es nie zu spät. zwinker Arbeitgeber sehen es zudem sehr gern, wenn man im "Alter" bereit ist, eine höhere Qualifikation bspw. im Rahmen des Abiturs und einem anschließenden Studiums zu erwerben. Das kommt gut an! Gerade bei ner Vollzeittätigkeit wird Abendschule/Abendgymnasium empfohlen.

Aber wenn das schon knapp ist kommt wirklich nur die Externenprüfung für dich in Frage, da kannst dich selbst oder über eine Fernschule vorbereiten und das ganze dann noch besser einteilen/manager. Ist aber halt sehr schwer, man muss sich sehr disziplinieren. Für die Fachhochschule würde dir ja auch Fachhochschulreife reichen, damit "spart" man 1 Jahr. Tempo bestimmt man bei einer Externenprüfung oft selbst.

Daher mein Vorschlag: Hol dir auf der Unterseite Fernabitur die kostenfreien Infos der Fernschulen > hier gehts lang: Fernabitur.

PS: An dem Englisch würde ich jetzt schon mal arbeiten.

Grüße,
Christian von abi-nachholen.de zwinker

27.05.2009 21:52


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben