Abitur Nachholen Forum > Empfehlungen

p1 Crisi (Gast)

Hallo zusammen, ich bin seid einiger Zeit am überlegen ob ich das Abi nachholen soll.. meine Situation sieht wie folgt aus:

Hauptschulabschluß und danach auf Fachwirtschaftsschule die mittlere Reife nachgeholt.. danach Ausbildung zum Groß und Aussenhandelskaufmann 1997 erfolgreich abgeschlossen, danach Ableistung Grundwehrdienst, danach als Quereinsteiger in der EDV(IT Abteilung) interne Umschulung als IT Systemelektroniker gemacht. In diesem Beruf arbeite ich seid 2001 bis heute. Das ist aber leider garnicht meine Welt und ich möchte mein Hobby zum Beruf machen.

Dieses Hobby besteht aus PKW Aufbau und Umrüstung/Tuning usw. Reparaturen usw. Oldtimer, Youngtimer usw. und in diesen Bereich möchte ich jetzt wechseln und auch studieren.

Das beschäftigt mich schon lange und ich hatte auch schon einges an Angeboten von ILS, SGD usw. vorliegen. Nur schreckt mich die immer die lange Laufzeit ab. Abitur 42 Monate und danach nochmal 4 Jahre studieren dann bin ich über 40 .. wer stellt mich denn da noch ein?

Ausserdem habe ich keine Chance auf ein Berufskolleg sowie Abendgymnasium wegen meiner jetzigen Arbeit (2Schicht teilweise 3-Schichtsystem).

Also bleibt ja nur noch ein Fernstudium aber diese Anforderungen erfülle ich ja meistens nicht bzw. kann dort nur das Abitur machen.

Welche Möglichkeiten habe ich denn da nun? Ich hätte evtl. die Möglichkeit in einem Jahr Vollzeit die Fachhochschulreife zu machen (vorraussgesetzt das Schulamt stimmt meiner Bewerbung zu), danach könnte ich an der FH in Heilbronn den Studiengang Automotive Systems Engineering (ASE) anstreben da genau das meine Vorstellung ist..

Was gibt es denn sonst noch so? Ach ja ich wohne in einer Mietwohnung, habe ein Auto und muß Unterhalt bezahlen .. lächel

Warte auf eure Vorschläge danke und schönen Samstag

Gruß Chris

07.05.2011 18:23


p2 admin

Hallo Chris,

hast du denn schon mal geschaut, vllt. als Quereinsteiger in diesem PKW Aufbau/Umrüstung/Tuning/etc. Bereich einzusteigen? Hast du bei entsprechenden Firmen/Werkstätten angefragt, was die für eine Ausbildung sehen möchten (grundlegende Kenntnisse hast du ja, weils dein Hobby ist)? > Nehmen die also Quereinsteiger, ne spezielle Berufsausbildung oder studierte Bewerber?

Wenn du studieren möchtest, bleiben halt nur die Möglichkeiten Vollzeitstudium oder Teilzeitstudium. Die entsprechenden Zugangsvoraussetzungen unterscheiden sich von Hochschule zu Hochschule (respektive von Bundesland zu Bundesland). Evtl. kannst du als beruflich Qualifizierter ohne schulische HZB gleich studieren, siehe unsere Unterseite zu diesem Thema. Auch ein Fernstudium ohne schulische HZB (wie das Abitur) ist natürlich möglich. Hängt immer davon ab, in wiefern du weiterhin berufstätig bleiben möchtest/musst. Dazu solltest auch mal die Chancen auf Förderung nach Bafög ausloten, siehe insbesondere die Altersgrenze.

Am Anfang würde ich aber in der Tat versuchen rauszufinden, wie die Einstiegschancen im "fortgeschrittenen Alter" überhaupt aussehen. Bspw. eine Beratung bei der Arbeitsagentur suchen, etc. Wenns dann ein Studium sein soll, bitte schauen wie die "Aufnahmebedingungen" konkret ausschauen (beruflich Qualifzierter vs. schulische HZB). Wenns dann eine schulische HZB sein soll, können wir hier gern weiter drüber sprechen und die Möglichkeiten erörtern (dazu fehlen aber gemäß Forenregeln Punkt 2 noch wichtige Details), egal ob für die Fachhochschulreife oder die (allgemeine) Hochschulreife.

Grüße,
Christian

09.05.2011 12:36 | geändert: 27.07.2014 03:05


p3 Christian (Gast)

An dieser Stelle möchte ich einmal auf die Vibos.de aufmerksam machen...

Einfach googlen. Die FH kannst du dort binnen zwei Jahre machen.

20.05.2011 13:45


p4 admin

Jap, auch ne Möglichkeit, aber vllt. sind Chris zwei Jahre auch schon zu viel. In einem Jahr ist die FHR definitiv Vollzeit möglich, wenn er nicht als ausreichend beruflich Qualifiziert gilt, um direkt den Hochschulzugang zu bekommen. Mal schauen, vllt. kommt noch ne Rückmeldung. hmmm

20.05.2011 13:55


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben