Abitur Nachholen Forum > Empfehlungen

p1 Bitha

Hallo,

ich bin, wie der Titel schon sagt, bereits 38, überlege aber, noch zu studieren, weil ich gerne im Bereich Naturwissenschaften arbeiten möchte, auch im Ausland, dort aber nur Bewerber mit abgeschlossenem Studium angenommen werden.
Ich hab mit 16 meine Mittlere Reife gemacht, danach kfm. abgeschlossene Berufsausbildung (Industriekfm.), dann ca. 8 Jahre im Beruf gearbeitet und dann 11 Jahre als Mediengestalter (Quereinsteiger).
Zur Zeit genieße ich eine einjährige Auszeit vom Job in Mittelamerika, werd also nach Rückkehr nach Deutschland erstmal keinen Job haben.
Gibt es irgendeine Idee, was ich machen könnte oder sagt ihr gleich von vornherein - Finger weg, bist zu alt?
Über einige Tipps würd ich mich freuen.

Grüße aus Costa Rica
Bitha

28.04.2010 01:45


p2 admin

Hallo Bitha,

hmm schwierige Frage. Generell kannst du ja bspw. das Abitur auch abends neben einer Berufstätigkeit nachholen (Abendgymnasium), es werden ja selbst richtige akademische Abendstudiengänge angeboten. D.h., es ginge alles neben einem Job.

Die Frage ist aber, ob du diese Veränderung wirklich möchtest? Bist du unzufrieden mit deinem aktuellen Job, ist das Ziel wirklich eine Veränderung? Ob man jetzt in 6 Jahren (günstigster Fall: 3 Jahre Abitur, dann 3 Jahre Bachelor > Ich weiß nicht ob du Master nicht auch noch machen musst?!?) noch gute Chancen auf einen Neueinstieg hat, weiß net, dann bist du 44. Wie schauen denn auch deine "Rücklagen" aus?

Eine weitere Frage wäre auch, ob du nicht vllt. sogar ohne Abitur studieren kannst?

Grüße,
Christian von abi-nachholen.de zwinker

28.04.2010 11:15


p3 thea (Gast)

Ja, mach es doch einfach ! Hast doch eh nichts zu verlieren... Für Bildung ist man nie zu alt!

28.04.2010 11:36


p4 Bitha

Zitat von admin



Eine weitere Frage wäre auch, ob du nicht vllt. sogar ohne Abitur studieren kannst?


Ja, überlegt hab ich das auch schon, aber ich müsste dann was Wirtschaftliches studieren. Krieg ich in meinem Alter eigentlich noch Bafög?

28.04.2010 15:23


p5 admin

Schau mal hier: http://www.das-neue-bafoeg.de/de/altersgrenze-385.php und entsprechend hier: http://www.das-neue-bafoeg.de/de/-10-alter-226.php

Sieht eher schlecht aus. Weiß nicht, wie jetzt der Satz 2 Nr. 1a) zu interpretieren ist unter Berücksichtung des letzten Satzes. Am besten du fragst beim Amt nach, aber es sieht in Sachen Bafög sehr schlecht aus.

Aber es gibt ja auch noch den Bildungskredit: http://www.das-neue-bafoeg.de/de/bildungskredit-110.php

Grüße,
Christian

29.04.2010 00:06 | geändert: 27.07.2014 00:21


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben