Abitur Nachholen Forum > Gymnasium

p1 kathi (Gast)

Huhu!

Habe aufgrund meiner Schwangerschaft in der 12. Klasse die Schule abgebrochen und möchte nun mein Abi nachholen. Kann ich nun einfach in die 11. Klasse eines ganz normalen Gymnasiums gehen, angenommen, es gibt keine Altersgrenze (selbst da bin ich mir nicht sicher, bin 18, müsste also gehen?)?
Oder muss ich für mein Abi auf ein berufliches Gymnasium?

Freue mich über jede Antwort lächel

10.03.2010 23:11


p2 admin

Hallo Kathi,

meiner Meinung nach sollte das kein Problem sein. Vom Alter her sollte es passen, vor allem würdest du eigentlich auch gleich in die 12 einsteigen, also nur die 2 Jahre bis Abitur in der Qualifikationsphase machen. Einfach mal beim alten Gymnasium nachfragen. Berufliches Gymnasium wäre dann eine Alternative, wenn es nicht klappen sollte, aber das glaube ich wie gesagt eigentlich nicht.

Viel Erfolg und Grüße,
Christian von abi-nachholen.de

10.03.2010 23:41


p3 Horst (Gast)

Hab nach der 11 Klasse die Schule abgebrochen, würde aber jetzt doch gerne mein Abitur nachhohlen. Will nicht nochmal 2 bzw. 3 Jahre die Schulbank drücken.
Mir fehlt eigentlich nur ein Jahr, wo kann ich das nachohlen.

24.01.2011 12:34


p4 admin

Hallo Horst,

eröffne doch bitte hier im Forum einen eigenen Thread und schildere darin etwas ausführlicher deine bisherige Schullaufbahn (besuchte Schulen, berufliche Vorbildung, Alter, Bundesland, abgebrochene Schuljahre/Wiederholungen, usw.). Die aktuellen Angaben reichen bei weitem nicht aus, um dir persönlich Möglichkeiten und Wege zum Abitur aufzuzeigen.

Viele Grüße,
Christian

24.01.2011 12:57


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben