Abitur Nachholen Forum > Abendgymnasium

p1 bernd0815 (Gast)

Hallo,

ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung, habe 6 Monate gearbeitet und anschließend meinen Zivildienst gemacht.
Zurzeit mache ich die Fachoberschule Technik, so dass ich die Fachhochschulreife erhalte und berechtigt bin an Fachhochschulen zu studieren.
Da ich aber an eine Universität möchte fehlt mir noch die "13. Klasse" also die Fachgebundene Hochschulreife oder eben die allgemeine.

Meine Frage ist welche Wege für mich möglich sind?
Wird meine 12. Klasse Fachoberschule Technik angerechnet? Wieviele Jahre würde es dauern um zur hochschulreife "aufzustocken"?

Danke im Voraus

31.05.2011 11:00


p2 admin

Hallo,

aus welchem Bundesland kommst du bzw. wo willst du dann das Abitur machen (bist du ortsungebunden?)? Wie alt bist du? Besitzt du bereits Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache (wenn ja, welcher Stundenumfang und wo erworben?)?

Und ganz wichtig: Was und wo willst du eigentlich studieren? In Hessen kann man mit der Fachhochschulreife bspw. auch an Universitäten Bachelor-Studiengänge aufnehmen, Ausnahme ist nur die Uni FF/Main.

Grüße,
Christian

31.05.2011 11:16


p3 bernd0815 (Gast)

hi,
hat sich erledigt, danke lächel

09.06.2011 21:56


p4 admin

hmm, ok zwinker

Alles Gute und Grüße,
Christian

09.06.2011 22:26


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben