Abitur Nachholen Forum > Privatschule

p1 feelin (Gast)

Hallo,
ich bin momentan auf der BOS in Bayern mit ner TAI Ausbildung , wurde ausselektiert von der Probezeit und bin nun verzweifelt.
Da ich ungern die Vorklasse machen möchte wollte ich mich erkundigen, ob ich auf ein privates Gym / FOS in einem anderen Bundesland gehen kann oder wenigstens BOS in nem anderen Bundesland. Die münchner BOS erschlägt mich und ca. 40 % meiner Mitschüler mit ihrem Druck. Ich weiß es wird immer gesagt, aber auf der Schule herrscht ein gnadenloses darwinistisches Selektionsverfahren. Es MÜSSEN 8 -10 von 27-30 durchfallen, denn die Klasse ist völlig überfüllt. Wenn du auf der Kippe stehst, dann stürzen sich die meisten Lehrer auf dich wie eine Schar Wölfe nach 2 monatiger Fastenzeit und versuchen dich gnadenlos fertig zu machen. Beispielsweise hab ich gestern Phy SA geschrieben , gefolgt von ner Vokabelabfrage in Englisch. Die Lehrerin ist sich ziemlich sicher, dass ich in Englisch ne 5 hab und auf der Kippe stehe, trotzdem gibt sie mir noch den letzten Drücker und das beim Wissensstand: ( wenn man zu Schul-"Note" "notes"sagt dann seh ich schwarz. In Chemie werden Referendare eingesetzt die nicht mal Zahlen abschreiben können - ich zittiere:,, habens alle verstanden? - Nein? ok dann machen wir mal weiter mit neuem Stoff"
geschweige vom frustrierten Physiklehrer der Unterrichtsnoten von folgenden Stoff macht den wir gar nicht durchgenommen haben- bei einer Frage flippt er aus und beschipft uns und beschwert sich wofür die Frage soll..
es ist mir durchaus bewusst, dass die BOS kein Zuckerschlecken ist, aber wir haben wirklich alles versucht - jeden Tag mindestens 14-18 Stunden durchgelernt 7 Tage die Woche, des Öffteren mit Nachhilfe.
Dennoch erscheint mir das nur als ein 3 monatiger Alptraum wo der Lehrer im Unterricht einen entweder fertig macht, man SOLLTE keine Fragen stellen,es sei man möchte gern mit Verachtung erwidert werden .Aktive Teilnahme Erfordert Schizophrenie , denn außer Tinnitus und derbe Erinnerungen habe ich nicht erhalten.

02.12.2009 14:07


p2 admin

Hallo feelin,

klingt ja nicht gerade toll, demnach ist ein Schulwechsel für dich schon beschlossene Sache oder? Was hast du denn bisher für nen Abschluss? Wie alt bist du? Für die BOS brauchst du ja auch eine abgeschlossene Ausbildung, oder? Du könntest dir auch einfach ne FOS in Bayern suchen, da ihr dort ja die FOS 13 habt und dort dann das Abi machen könnt (FH-Reife-Schnitt muss mind. 2,8 sein für die Aufnahme aktuell). Auch Berufsgymnasium etc. würde gehen. Muss es denn privat sein? Auch private Schulen gibt es in dem Bereich natürlich bei euch. Willst du unbedingt weg aus Bayern? Wenn ja warum? Dadurch hast ja doch einige Kosten und müsstest versuchen, Bafög zu bekommen...

Grüße,
Christian von abi-nachholen.de

02.12.2009 14:39


p3 feelin (Gast)

Hallo ,
man sagt Bayern ist das aus des gesunden Menschenverstandes. Nach 3 Monaten Unterricht haben wir schon Abituraufgaben als Schulaufgaben bekommen. Das verstehen der Aufgabe hat mich 80% der Prüfungszeit gekostet.
Ich bin 22 und habe ne Mittlere Reife, zudem kann ich sagen, dass ich gar nicht mal so schlecht war auf der Realschule 2.5 ist zwar nicht das beste Zeugnis aber bei der Friss oder Stirb Technik habe ich endgültig aufgegeben. Das kann nicht sein, dass die Klasse vollgestopft wird und einfach gnadenlos ausgesiebt wird.
Ich meine, merken denn die Leute nicht das sie ein Jahr verlieren wobei sie nichts gescheides auf die Reihe bringen können? Damit versauen die doch einem ALLES.
Die Lehrer dort auf der BOS sind schon in der Routine, worum es geht Leute zu ELIMINIEREN, permanent unter Stress und das lassen sie dann an uns aus.
der Physiklehrer ist in der sozi arbeiterpartei und wir als Klasse haben ihn mit Mahnbriefen ferngehalten uns die Zeit zum Blinzeln zu nehmen. Das kann nicht sein, dass wir die Vokabeln auf englisch gegeben bekommen hinten im Buch eine übersetzung steht und die Englischlehrerin frägt diese ab so wie sie es gerade im Kopf sich zusammen reihmt. Wir haben uns beschwert, dass das nicht geht und dann meint sie wir müssen jede Sekunde im Unterricht aufpassen und alles mitnotieren was wir DURCHGENIMMEN haben. Das Durchnehmen besteht darin, dass wir das Buch lesen und dann uns Vokabeln herausschreiben die nicht im Vokabelindex steht und die die im Index hinten stehen die frägt sie so ab, dass wir erst mal eine Minute brauchen um den Zusammenhang zwischen den Wörtern zu verstehen. Meiner Meinung nach ist die BOS in München total ... naja unmöglich .. Nicht nur das, es kommt jemand durch der Klassensprecher ist, die die versprechen Nachhilfe zu nehmen die in der Theatergruppe oder der der am besten weinen kann. Was soll der scheiß?! Ich versteh nicht wie man 0 Punkte in Englisch bekommt nur weil man bissal viel geschrieben hat. (200 von 150) ich RATE JEDEM AB VON DER BOS TECHNIK IN MÜNCHEN DER NICHT TINNITUS bekommen will

02.12.2009 21:22 | geändert von admin: 03.12.2009 11:33


p4 admin

Hi,

ne Rechtschreibprüfung deines Textes wäre nicht schlecht gewesen zwinker Das mit den Prüfungsaufgaben ist aber eigentlich üblich, wird so auch an anderen Schulen gemacht. Schließlich bringt es ja nichts, wenn man dann zur Prüfung das erste Mal vor solchen Aufgaben sitzt. Für alle anderen, die diesen Thread lesen, sei gesagt, es ging hier um eine einzige persönliche Schilderung.

In wieweit ihr davon betroffen sein könntet, wenn ihr auf die genannte BOS geht, kann keiner wissen und sollte euch auch nicht unbedingt abhalten. Sicherlich gibts an jeder Schule Schüler, die unzufrieden sind.

feelin, versuchs einfach mit einem Schulwechsel, innerhalb von Bayern (München) oder halt in nem anderen Bundesland. Ohne Berufsausbildung kommen aber eigentlich "in deinem Alter" nur noch eine FOS in Frage. Oder halt wirklich eine private Schule.

Viel Erfolg,
Christian

03.12.2009 11:40


p5 Daniela (Gast)

Vielleicht solltest du mal auf ne andere BOS gehen? Ich bin auf der staatlichen BOS Wirtschaft. Da ist es nicht so schlimm wie du beschrieben hast.

16.01.2010 21:48


p6 admin

Hallo Daniela,

sehe ich auch so, auf ner anderen Schule siehts wieder anders aus. Trotzdem muss man sich nicht alles gefallen lassen...

Grüße,
Christian

17.01.2010 00:09


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben