Abitur Nachholen Forum > Nichtschülerprüfung

p21 daniel (Gast)

Ich dachte, dieses Forum ist dafür da Selbstlerner zu unterstützen?

23.12.2010 14:28 | geändert von admin: 14.01.2011 16:17


p22 admin

Unterstützen ja, aber nicht "deine Arbeit abnehmen". Man ist hier gerne hilfsbereit, um dich in Sachen Motivation, Lerntipps, etc. zu unterstützen und sich auszutauschen (Lernerfolg, Problemstellungen bei Inhalten, usw.), also alles, wo externe Hilfe wirklich angesagt und wichtig sein kann.

Es kann aber nicht Ziel sein, dir jedesmal irgendwelche Passagen aus Verordnungen/Vorschriften zu zitieren, die du ganz leicht selber findest, wenn du danach suchen würdest! Gern gebe ich da am Anfang Tipps und Hilfestellungen, bspw. welche Verordnungen relevant sind, wer dein Ansprechpartner ist, usw., aber nach 1-2 Fragen sowie Antworten, erwarte ich insbesondere bei einem solchen Mammutsvorhaben (autodidaktische Vorbereitung auf eine Externenprüfung ist wohl der "schwierigste Weg", den man in Sachen Abitur einschlagen kann), dass man in diesem Punkt etwas selbständiger wird.

Ist ja nicht bös gemeint und nicht jedermanns Sache, dafür gibt es ja externe Anbieter, die einem einiges an Arbeit abnehmen (Fernschulen bspw. oder auch private Bildungsträger mit entsprechenden Kursen und Angeboten zur Prüfungsvorbereitung).

Trotzdem alles Gute!

23.12.2010 14:37 | geändert: 23.12.2010 14:40


p23 daniel (Gast)

Kannst du mir denn ein bestimmtes Lernmaterial empfehlen?

23.12.2010 15:13


p24 admin

Leider nein, ein paar Buchtipps findest aber hier.

23.12.2010 15:44 | geändert: 23.12.2010 15:45


p25 daniel (Gast)

Hallo,

wenn ich den Antrag auf die externe Prüfung stelle, müssen die den akzeptieren oder können die den auch ablehnen?

Grüße daniel

26.12.2010 19:32


p26 admin

Kann abgelehnt werden, siehe Verordnung ^

26.12.2010 23:52


p27 carine1986 (Gast)

Schönen Abend.

Ich möchte auch das externe Abitur machen, aber ich weiß nicht, wie das genau mit der Fächerwahl klappt.

Zitat:
) Jeder Prüfling legt die Abiturprüfung für Externe in acht Fächern ab. Unter diesen Fächern des ersten und zweiten Prüfungsteils (§ 3 Abs. 3) müssen sich die Fächer Deutsch, Geschichte, Mathematik, ein naturwissenschaftliches Fach (Physik, Biologie oder Chemie) und zwei Fremdsprachen befinden.

Aber wenn ich das lese, dann sind das doch nur 6 Fächer. Könnt ihr mir helfen?

würde folgende Fächerkombination gehen?

Deutsch, Englisch, Mathe, Französisch, Geschichte, Chemie, Erdkunde und Physik?

würden auch diese Fächer gehen?

deutsch englisch mathe französisch biologie geschichte erdkunde und sozialkunde

Danke

11.01.2011 17:53 | geändert von admin: 11.01.2011 20:39


p28 admin

Abend,

woher stammt das Zitat, also in welchem Bundesland möchtest du die Externenprüfung ablegen?

Grüße,
Christian

11.01.2011 20:41


p29 carine1986 (Gast)

Hallo,

ich möchte es in NRW machen!

Grüße

14.01.2011 15:57


p30 admin

Ja beide Möglichkeiten müssten imho gehen, die "6 Fächer sind quasi vorgeschrieben" die anderen beiden kannst frei wählen aus dem Angebot.

Grüße,
Christian

14.01.2011 16:33


nach oben | weiter >