Abitur Nachholen Forum > Fernschulen

p1 Little Cash (Gast)

Hallo,
Ich habe da einige Fragen bezüglich Fernstudium.
Ich wollte wissen ob es wirklich machbar ist mit dem Wissen der Hauptschule sein Abitur zumachen? Ich hatte mich auf der Seiten ILS und SGD erkunndigt und gesehen das es auch für Hauptschüler möglich ist nur habe ich Angst das ich zb während dem lernen nicht weiter komme weil ich zb eine Aufgabe nicht verstanden habe.

Wie sieht es eigentlich mit den Fremdsprachen aus? Ist es wirklich gut lernbar im Fernstudium? Ich war nicht besonders gut in Englisch habe eine 3 im Zeugnis. und wie sieht es aus wenn man die Prüfungen nicht bestanden hat, darf man dann das Abitur wiederholen?

Zussatzfrage:
Wie kommen eigentlich die Noten zusammen?
Durch die Aufgaben die man zurück senden muss oder durch Prüfungen?

18.07.2010 14:04 | geändert von admin: 18.07.2010 14:40


p2 admin

Hallo,

ich habe deinen Thread mal verschoben, da er hierher (Unterforum Fernschule) gehört zwinker

Nun zu deinem Post und den Fragen:

Hast du dir denn schon mal die kostenlosen Studienführer der vier Anbieter hier geholt? Zwecks Prüfungen, usw. wird darin eigentlich alles erklärt.

Auch für "Hauptschüler" ist das Fernstudium möglich. Es gibt ja einen "extra Einstieg", dafür ist das Material auch umfangreicher und der Weg bis zum Abitur dementsprechend länger.

Dass du an einer Aufgabe scheiterst und damit das "Fernstudium" (ist ja eigentlich kein Studium, sondern ein Fernlehrgang!) beenden musst, wird nicht passieren! Wer beim Fernabitur scheitert tut das aufgrund "größerer Probleme" und nicht wegen irgendwelcher Aufgaben. Daher fallen bei der Prüfung am Ende auch nur wenige Leute durch, denn wer es bis dahin geschafft hat, schafft in der Regel auch die Externenabiturprüfung.

Zudem kannst du ja auch so Nachhilfe nehmen, wenn es an einer Stelle hakt hilft dir aber auch die Fernschule, dafür sind die ja da. Ist ja nicht so, dass du überhaupt keinen Ansprechpartner hast und nur das Material plus Aufgaben bekommst und dann komplett auf dich allein gestellt bist. Es sind ja auch Seminare usw. im Angebot.

Die Abitur Gesamtqualifikation (Abi-Note) setzt sich nur aus den Ergebnissen der Externenabiturprüfung zusammen. Die Fernschule übernimmt "lediglich" die Aufgabe, dich auf diese entsprechend vorzubereiten. Die Einsendeaufgaben der Fernschule haben den Sinn, deinen Lernfortschritt zu kontrollieren und entsprechend bei Problemen einzugreifen. Wer die Schulfremdenprüfung nicht besteht kann sie 1x wiederholen.

Und: Die meisten Fernschulen bieten dir ja ein 4-6 wöchiges "Probestudieren", sprich da gibts ein Sonderkündigungsrecht in dieser Zeit!

Grüße,
Christian von abi-nachholen.de zwinker

18.07.2010 15:22 | geändert: 18.07.2010 15:26


p3 Little Cash (Gast)

Vielen Dank für die Ausführliche Information.
Ich habe mich schon für die SGD entschieden und auch den kostenlose Studienführer anfordern lassen, das hoffentlich die kommenden Tage ankommt.

Kein Problem
Eine andere Frage: Ist es notwendig oder empfehlenswert, das ich mir zusätzlich zu den Lernmaterialien die ich von der SG bekomme noch andere Bücher kaufe?

18.07.2010 16:10 | geändert von admin: 18.07.2010 16:48


p4 admin

Ah ok, wie gesagt, am besten wäre natürlich, wenn du dir auf der von mir oben verlinkten Unterseite auch die anderen 3 Studienführer holst, einfach auch um das Angebot von denen mit dem der SGD zu vergleichen: http://www.abi-nachholen.de/fernabitur-fernschule.html

Bzgl. weiterer Bücher: Musst du sehen, ob du vllt. irgendwie ergänzendes Material brauchst. Schau auch mal auf unserer Büchertipps-Unterseite.

Grüße,
Christian

18.07.2010 17:12 | geändert: 18.07.2010 17:13


p5 Little Cash (Gast)

Hallo,
du schriebst ja das man die Prüfung nur 1 mal wiederholen kann falls man es beim erstenmal nicht besteht. Was ist aber wenn man es auch beim zweitenmal nicht besteht?

20.07.2010 19:39


p6 admin

Dann ist der Zug Abitur abgefahren! Ein dritter Versuch wird nur in absoluten Ausnahmen gewährt... Unter Umständen erhält man aber vllt. den schulischen Teil der Fachhochschulreife (bspw. gibt es in HH dafür die sogenannte Fortsetzungsprüfung), kommt aber auf die Verordnung an.

Grüße,
Christian

21.07.2010 00:52


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben