Abitur Nachholen Forum > Empfehlungen

p11 admin

Hallo Hasan,

einfach mal bei der MATURUM anrufen und anfragen, ob das geht. Sicherlich musst du einen Vorkurs besuchen und dann den Hauptkurs, also mind. 1 1/2 Jahre würde ich mir vorstellen. Aber genau weiß ich das halt nicht, wie gesagt, ruf dort mal am besten an und frag nach. Und am besten postest du das Ergebnis dann hier lächel

edit: Hatte eben mal selbst bei der MATURUM nachgehakt, Zitat:

[...] nein, der Hauptschulabschluss reicht nicht, sondern Sie sollten mindestens den Realschulabschluss haben. Weiterhin sind gute Kenntnisse in 2 Fremdsprachen erforderlich; wir bieten als 2. Fremdsprache Französisch oder Latein an. [...]


Grüße,
Christian

23.09.2010 11:25 | geändert: 24.09.2010 12:29


p12 Silia90

Hallo,

da hake ich jetzt auch mal nach lächel

Meine Situation sieht so aus:

*bin 20 Jahre alt

*habe meinen Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (von der Tages- und Abendschule), war vorher auf einer Realschule. Leider mit dem Abgangszeugnis hatte dieses Jahr nicht so geklappt wie ich es wollte aber naja weiter...

*bin Griechin und besuche jetzt das Griechische Lyzeum in Köln und bin wieder in der 10. Klasse um meine Mittlere Reife zu erlangen,
die ich dann Juni 2011 erhalte. Könnte das da natürlich fortsetzen, aber merke das es mir nicht liegt, die Muttersprache beherrsche ich zwar gut kann lesen, sprechen und schreiben und nach diesem Jahr noch besser, habe das alles von den Eltern bzw. Großeltern gelernt und bin jetzt erst seit Sommer auf dieser Schule und würde gerne die Fortsetzung auf einer deutschen Schule weiter machen, wenn man schon seit der Grundschule auf einer ist. zwinker

* Fremdsprachen wären dann: seit der 4. Klasse Englisch und Französisch 1 Jahr und Muttersprache Griechisch, dies jetzt noch intensiv auf der gr. Schule: 1 Jahr.

Weiß nicht weiter momentan und ob das ausreicht um z.B. diese Privatschule zu besuchen oder ob es auch andere Möglichkeiten oder auch Privatschulen die ich hier in Köln besuchen kann.

Habe schon einmal überlegt irgendwie mein Abitur im Ausland zu machen, wenn das auch eine Möglichkeit wäre aber dann wäre ja die Frage ob es dann hier anerkannt ist. Und ich bin ja schon 20 Jahre alt, auf eine High School kann ich bestimmt nicht. lach

Bin sehr dankbar für eine baldige Antwort. Vielen dank!

Gruß Silia

29.11.2010 19:00 | geändert von admin: 29.11.2010 22:38


p13 admin

Hallo Silia,

gleich zu Beginn erstmal der Hinweis auf die "Ändern"-Funktion bei den Beiträgen zwinker Damit kannst du nachträglich deinen Beitrag editieren, das habe ich jetzt mal übernommen und die drei Posts in einen "zusammengefasst".

Warum machst du es dir eigentlich so kompliziert?!? lächel Mach das Abi auf dem Griechischen Gymnasium und dann ist gut zwinker

Aber wenn du unbedingt wechseln willst, dann sind bspw. in NRW Optionen:

- das Oberstufenkolleg
- den Bildungsgang des Berufsgymnasiums am Berufskolleg (jedoch wird die Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe benötigt)
- Nichtschülerabitur mit Vorbereitung über eine Fernschule oder eine Privatschule (Maturum in FF/Main bspw., mal anfragen, ob es dort klappt bzgl. der zweiten FS, dann gehts in einem Jahr; obs in Köln sowas gibt, keine Ahnung...)

Für die gymnasiale Oberstufe am allgemeinbildenden Gymnasium bzw. der Gesamtschule in NRW bist du zu alt (geht nur bis 18 oder du bekommst ne Ausnahmeregelung der oberen Schulaufsichtsbehörde).

Ob das mit der Highschool geht, weiß ich net (ich kann ja nicht die Bildungssysteme aller Länder der Welt im Kopf haben zwinker). Wenn du dich dafür interessierst musst du a) erstmal schauen, ob das mit deinem Alter klappt und b), dass du am Ende "den richtigen Schulabschluss erlangst", der dir den Zugang zu allen deutschen Hochschulen oder deiner Wunschrichtung ebnet, siehe anabin

Viele Grüße,
Christian

29.11.2010 23:18 | geändert: 24.07.2014 19:56


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben