Abitur Nachholen Forum > Empfehlungen

p1 Stephan (Gast)

Hi,

ich bin 21 Jahre alt und habe folgendes Problem: Ich möchte mein Abitur machen, habe aber nur die mittlere Reife, aber keine Berufsausbildung oder Berufserfahrung. Wie kann ich trotzdem Abitur machen (keine Fernschule)? Kann man eine Berufsausbildung auch während des Abiturs machen und diese dann einbringen? Oder halt Berufserfahrung sammeln? Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.

26.01.2010 11:35 | geändert von admin: 26.01.2010 14:28


p2 admin

Hallo Stephan,

aufgrund deines Alters werden die klassischen Möglichkeiten im ersten Bildungsweg, wie Gymnasium oder Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe (GOST) wegfallen. Berufsgymnasium müsstest nochmal anfragen, mit 21 geht da vllt. noch was. Da du keine Ausbildung oder Berufserfahrung hast, fallen auch Abendgymnasium und Kolleg als Möglichkeit weg, außer du hast halt ausreichende Alternativzeiten angesammelt (Arbeitslosigkeit, Zivildienst/Wehrdienst, usw.). Schildere dazu doch mal deinen Lebenslauf bitte ein wenig genauer und teile mal mit, wo du eigentlich herkommst, ob du umziehen würdest fürs Abi, deine finanzielle Situation (Bafög?), usw.

Ansonsten bliebe Richtung Abitur nur Nichtschülerabiturprüfung, mit entsprechender Vorbereitung über eine Fernschule, eine Privatschule oder im Selbststudium (eventuell auch VHS-Kurse).

Oder du entscheidest dich erstmal für den Weg Fachhochschulreife (ugs. Fachabitur). Dann hättest du auch eine Studienberechtigung, wenn das dein Ziel ist?!? Da wäre die Fachoberschule die ideale Möglichkeit in deinem Fall.

PS: Deinen Beitrag habe ich mal ins passende Unterforum verschoben. zwinker

Grüße,
Christian von abi-nachholen.de

26.01.2010 14:25


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben