Abitur Nachholen Forum > Fragen zum Studium ohne Abi

p1 Hesh (Gast)

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit wurmt mich die Frage, ob ich mit meinem Leben nicht evtl mehr anfangen könnte als bisher. Da ich bereits seit 10 Jahren in der medizinischen Branche arbeite (Physiotherapie und Rettungsdienst) würde mich ein Medizinstudium sehr reizen.
Problem daran ist nur: Ich habe damals in der 13.2, als ich in die Nachprüfung für das Abitur musste, in einer Kurzschlussreaktion das Ganze hingeschmissen und mir gesagt "lieber ein gutes Fachabi als ein schlechtes Abi!"
Nunja, mittlerweile bin ich 30 Jahre alt, etwas reifer und würde diesen Fehler mir gegenüber gerne wieder gut machen.

Besteht in meinem Fall die Möglichkeit Medizin zu studieren OHNE das Abitur nachzuholen und 2-3 weitere Jahre zu verlieren?

Ich hoffe auf Antworten und danke euch! lächel

27.04.2011 13:10


p2 admin

Hallo,

das Thema "Studium ohne Abitur" ist ein sehr komplexes, erste Anlaufpunkte sind dazu die entsprechende Unterseite auf abi-nachholen.de (mitsamt Synopse der KMK, unbedingt anschauen!) sowie die CHE Studie (veröffentlicht im September 2009, also auch schon fast zwei Jahre alt...). Wie man dann erkennt, backen die Länder in den Details ihre eigenen Brötchen. I.d.R. kann man aber sagen, dass man mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung sowie einigen Jahren Berufserfahrung im für den Studiengang relevanten Bereich eine fachbezogene/fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung erhält. Ist man Inhaber einer beruflichen (Aufstiegs-)fortbildung (Meister, Techniker, etc. > alles was nach Landesgesetz und -verordnungen gleichgestellt wird) ist das die Eintrittskarte in alle Fachbereiche der Hochschulen (keine Fachgebundenheit).

Wenn ein "direkter Hochschulzugang" als beruflich Qualifizierter nicht klappt, muss man sich die Alternativen anschauen, wie bspw. die Begabtenprüfung oder andere Möglichkeiten, eine HZB zu erhalten. Hängt aber dann auch alles vom Bundesland und den persönlichen Voraussetzungen (siehe Forenregeln Punkt 2) ab.

Grüße,
Christian

27.04.2011 14:00 | geändert: 27.04.2011 14:12


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben